Ihre Anfrage

Vergessen Sie nicht, im Falle einer Prospektbestellung die Adresse anzugeben

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage, Name) werden vom TVB Ferienregion Traunsee ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Hier sehen Sie wie eine Familie in das Wasser springt.

Unterkunft buchen

Ob Segeln, Tauchen, Wasserski, Wakeboarden, Surfen, Stand up Paddling und vieles mehr - kein See in Österreich bietet ein so breites Angebot an Wassersportmöglichkeiten.

Für jeden Wunsch ein Angebot oder Package - Spaß garantiert!

Als gemeinnütziger Verein 2007 gegründert, hat die Wassersportarena Traunsee ca. 30 Mitglieder in der Ferienregion Traunsee.

Wassersportarten

Segelparadies

Mit seinen herausfordernden Winden ist der Traunsee ein Segelparadies. Segelschulen und Anlegestellen bieten die Möglichkeit seine Segelkenntnisse zu Verbessern oder einfach zu Genießen.

Tauchen

Der Traunsee ist für jeden Taucher eine atemberaubende Erfahrung. Mit einer Fülle von interessanten Einstiegstellen und verschiedenster Schwierigkeitsgrade, von flachen Unterwasserlandschaften mit einzigartiger Flora bis zu faszinierenden Steilwänden mit teils schillernden Namen wie „Weißer Steinbruch“ oder „Siegesbach-Madonna“. Mehrere Tauchschulen mit Ausrüstungsverleih und umfangreichem Kursangebot bis hin zum Höhlen- oder Nitrox-Tauchen lassen keine Wünsche offen.

Sonstige Wassersportarten

Es gibt auch noch zahlreiche andere Wassersportarten, die man in der Ferienregion Traunsee ausüben kann. Mehr siehe unten:

Fischerlizenzen Info

Kinderlaubnis bis 16 Jahre Orther-Buch am Traunsee.

Fischerlizenzen für Erwachsene werden nur für die Traun (Fliegenfischen) ausgegeben. Nähere Informationen dazu bekommen Sie bei Jagd und Fischerei Höller in Gmunden.

Motorboot-Sommersperre

In der Zeit vom 1. Juli bis 31. August jeden Jahres ist jeglicher Betrieb von Fahrzeugen mit Maschinenantrieb durch einen Verbrennungsmotor verboten.