Hier sehen Sie ein Frau mit zwei Kindern beim Rodeln im Winter

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

/ Jazziges Schneegestöber (3. – 7. Februar 2018)

Jazziges Schneegestöber (3. – 7. Februar 2018)

Ein Wintermärchen am Traunsee: tagsüber die verschneite Landschaft genießen und abends ins Konzert, zur Lesung…

Harri Stojka, einer der bedeutendsten österreichischen Gitarristen und Jazzmusiker, und sein Gipsy Hot Club Trio eröffnen das Festwochenjahr 2018 mit Sinti Swing vom Feinsten (Konzert am 3.2., Stadttheater Gmunden). 

Gansch & Breinschmid: Die beiden Musiziergiganten an Trompete und Kontrabass treiben es ziemlich heftig und grandios virtuos mit ihren Instrumenten. Eine hochintelligente Kombination aus Jazz-Klängen und volksmusikalischen Einflüssen: Feinsinnig, grenzenlos und genial! (Konzert am 4.2., Stadttheater Gmunden)

Narben verlacht, nur wer keine Wunden kennt:  Jazz-Posaunist Paul Zauner und der Literat und Philosoph Franz Schuh gestalten einen Abend mit Jazz und Lyrik. (7.2., Stadttheater Gmunden)  

Tickets und Informationen: www.festwochen-gmunden.at; karten@festwochen-gmunden.at Tel. 07612 70 630

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Am Mittwoch, den 8. Februar 2017, liest der bekannte deutsche Schauspieler Walter Sittler im stimmungsvollen Ambiente des Klostersaals Traunkirchen aus dem Prosaband Paare, Passanten des Kultautors Botho Strauß aus dem Jahr 1981. Kurator Franz Schuh hat eine Auswahl der vielen kleinen Beobachtungen, Erzählungen, Beschreibungen und Analysen zusammengestellt, mit denen Botho Strauß ein facettenreiches Mosaik der Medien- und Konsumgesellschaft gestaltet hat. Er beschreibt das menschliche Miteinander genauso wie die Vereinsamung des Einzelnen in der Masse und befasst sich mit den Umgangsformen und der Sprache, die sie begleitet.

 

Autorenlesung mit Christoph Ransmayr am Samstag, den 11. Februar 2017, im Stadttheater Gmunden!

Der Autor liest aus seinem neuen, farbenprächtigen Roman Cox oder Der Lauf der Zeit über einen maßlosen Kaiser von China und einen englischen Uhrmacher, über die Vergänglichkeit und das Geheimnis, dass nur das Erzählen über die Zeit triumphieren kann.

Dateien:
  Schneegestoeber.pdf (1,52 Mi)